Schnalstal Val Senales

Schnalstal

Das Schnalstal ist eines der faszinierendsten Täler der Alpen und eignet sich hervorragend zum Wandern.

Das Schnalstal liegt auf einer Meereshöhe zwischen 1.245 und 2.001 m ü.d.M. und ist weit über die Grenzen hinaus bekannt. Die Gemeinde Schnals umfasst die Ortschaften Katharinaberg, Karthaus, Unser Frau, Vernagt am See, Kurzras sowie das dünn besiedelte Pfossental im Naturpark Texelgruppe.

In Kurzras auf 2.000 m Höhe befindet sich das moderne Skigebiet Schnalstaler Gletscher, das auch als Trainingszentrum für Nationalmannschaften dient. Seit 2013 bleibt das ehemalige Ganzjahres-Skigebiet vom Herbst bis in den Mai hinein geöffnet, in den Sommermonaten wird es zum beliebten Wanderziel. Von Vernagt aus erreichen Sie hingegen über das Tisental die Fundstelle von Ötzi, dem Mann aus dem Eis. Empfehlenswert ist auch der Rundweg am Vernagt Stausee.

Die Ortschaft Unser Frau ist bekannt für ihre Wallfahrtskirche und den ArcheoParc, ein Museum, das unter anderem dem Mann aus dem Eis gewidmet ist. Karthaus hingegen bietet einen sehenswerten Kreuzgang, der im Sommer oftmals Ausstellungsen heimischer Künstler zeigt.

  1. Schnalstal Katharinaberg Senales Monte Santa Caterina  

    Schon von Weitem ist der Turm der Kirche von Katharinaberg, auf einem Felsen gelegen, zu sehen.  mehr

  2. Schnals Karthaus Senales Certosa  

    Die Ursprünge von Karthaus gehen auf die Entstehung eines Karthäuserklosters im Jahre 1326 zurück.  mehr

  3. Unser Frau in Schnals Madonna di Senales  

    Die auf 1.500 m Meereshöhe gelegene Ortschaft Unser Frau gilt als Hauptort des Schnalstales und ältester…  mehr

  4. Vernagt am See Schnals Vernago al Lago Val Senales  

    Auf 1.700 m Meereshöhe, am Ufer des smaragdgrünen Vernagt Stausees, liegt das gleichnamige Dorf.  mehr

  5. Schnals Kurzras Masocorto Senales  

    Kurzras liegt auf 2.011 m Meereshöhe und ist wahrscheinlich der älteste Ort des Schnalstales.  mehr

Weitere Informationen zu: Schnalstal

Logo burggrafenamt.com
de |  it |  en